Logo der Eiskunstlauf-Ecke
Die Kids-Corner der Eiskunstlauf-Ecke


Eislaufen lernen

Bin ich zu alt zum Eislaufen lernen?
Nein, man kann quasi in jedem Alter, ob mit 5 oder 15 oder 33 oder 48 mit Eislaufen anfangen. Es gibt sogar für jede Altersklasse Wettbewerbe, an denen man teilnehmen kann, wenn man Eislaufen leistungsorientiert betreiben will. Es gibt nicht nur den Leistungssport an sich, sondern auch Breitensport und leistungsorientierten Breitensport. Viele Erwachsene, die mittlerweile Eltern oder Großeltern sind, fahren zu solchen Wettbewerben. Zwei der größten Wettbewerbe in Deutschland sind der DEU-Pokal für Breitensportler in Grimma und der ISU Erwachsenen Wettbewerb in Oberstdorf.

Wie finde ich in meiner Nähe eine Eishalle?
Es gibt viele Möglichkeiten eine Eishalle in Eurer Nähe zu finden. Das ist eigentlich ganz einfach:
  • Fragt Eure Freunde oder Eltern, ob sie eine Eishalle in der Nähe kennen oder jemanden kennen, der Eis läuft und den man fragen kann.
  • Ruft beim Sportamt Eurer Stadt an und fragt nach. Die Telefonnummer steht im Telefonbuch.
  • Schaut in Eurer Tageszeitung nach oder ruft dort an. Zu Beginn der Wintersaison berichten viele lokale Zeitungen über die Eröffnung der Eisflächen.
  • Sucht hier im Kids-Web nach Angeboten, Eishallen und Eislauf-Klubs. Einfach auf Euer Bundesland klicken!

    Authors: David Liuzzo (basis), Tino Eberl
    Diese Grafik/Datei ist lizenziert unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung- Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Deutschland
Wie fange ich mit Eislaufen an?
Nachdem Ihr eine Eishalle, einen Klub über die Listen oder durch Herumfragen gefunden habt, ruft einfach dort an und fragt, wann Anfängerkurse angeboten werden und was Ihr dazu mitbringen müßt.

In der Regel ist warme Kleidung erforderlich. Schlittschuhe können oft vor Ort ausgeliehen werden.

Zu Weihnachten werden auch auf einigen Open-Air-Eislaufflächen in Eislaufzentren oder in der Nähe von Weihnachtsmärkten fast kostenlose Kurse angeboten. In Berlin zum Beispiel auf dem Bebelplatz.